suedwest-news-aktuell-emmelshausenEmmelshausen – Bereits am Freitag, 01.12.2017, gegen Mitternacht wurde ein Anwohner auf drei Jugendliche aufmerksam, welche im Bereich Henchenstraße und Waldstraße in Emmelshausen gegen geparkte Autos traten.

Der Mann verständigte die Polizei. Diese konnte die Jugendlichen nicht mehr ausfindig machen. Auf Grund der vorliegenden Beschreibung laufen derzeit die Ermittlungen nach den Personen.

Bislang wurden Sachbeschädigungen an zwei Pkws und der Schaufensterscheibe einer Apotheke angezeigt, die durch die Gruppe verursacht worden sein dürften.

Die Polizeiinspektion Boppard sucht Zeugen der Tat und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06742-8090 oder per E-Mail an piboppard@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/01/Südwest-News-Aktuell-Emmelshausen-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/01/Südwest-News-Aktuell-Emmelshausen--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinEmmelshausen im HunsrückPolizeiRheinland-Pfalz03.12.2017,Aktuell,durch randalierende Jugendliche,Einfach Bock gehabt,Emmelshausen,Lokales,Mehrere Sachbeschädigungen,Nachrichten,News,PolizeiEmmelshausen - Bereits am Freitag, 01.12.2017, gegen Mitternacht wurde ein Anwohner auf drei Jugendliche aufmerksam, welche im Bereich Henchenstraße und Waldstraße in Emmelshausen gegen geparkte Autos traten.Der Mann verständigte die Polizei. Diese konnte die Jugendlichen nicht mehr ausfindig machen. Auf Grund der vorliegenden Beschreibung laufen derzeit die Ermittlungen nach...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt