Erfurt – Angriff auf Polizeibeamte in der Magdeburger Allee

Deutsches Tageblatt - News aus Erfurt -Erfurt (TH) – In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurde mit einem 43-jährigen Mann ein Personenkontrolle in der Magdeburger Allee durchgeführt.

Hierbei skandierte dieser zunächst rechte Parolen und wollte sich dann der polizeilichen Maßnahme entziehen. Er war stark alkoholisiert und wurde im Laufe des Einsatzes immer aggressiver. In der weiteren Folge beleidigte der Mann die Beamten, leistete erheblichen Widerstand und musste gefesselt werden.

Nachdem er zunächst beruhigt werden konnte, trat er plötzlich einem Polizeibeamten in den Genitalbereich. Dieser wurde dadurch leicht verletzt.

Der Täter wurde in Gewahrsam genommen und muss sich nun wegen mehrerer Anzeigen verantworten.(MK)

Landespolizeiinspektion Erfurt