Hameln – Leiche in Gaststätte am Berliner Platz aufgefunden

Polizei nimmt Tatverdächtigen zu Tötungsdelikt fest

tatverdaechtigen-zu-toetungsdelikt-fest
Kriminaltechniker sichern im und um den Tatort die Spuren – Foto: Polizei

Hameln (NI) – In einer Gaststätte am Berliner Platz ist heute Vormittag eine leblose Person aufgefunden worden. Die Auffindesituation deutete sofort auf ein Tötungsdelikt hin. Noch in den Vormittagsstunden könnte die Polizei einen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen.

Heute Morgen gegen 10.30 Uhr betrat ein namentlich bekannter Zeuge (24) die Gaststätte am Berliner Platz / Ecke Gertrudenstraße und entdeckte hinter dem Tresen eine leblose Person. Ein alarmierter Notarzt könnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Auffindesituation deutet auf ein Tötungsdelikt hin, so dass der Tatort sofort abgesperrt und an die Spurensicherung übergeben wurde.

Die Identität des Toten ist bislang unbekannt.

Im Rahmen der ersten Ermittlungen stieß man auf einen 38-jährigen Mann als tatverdächtige Person. Dieser Mann wurde kurz darauf in der Hamelner Südstadt vorläufig festgenommen.

Derzeit laufen umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen am Tatort; es werden mehrere Personen polizeilich vernommen.

Zu Hintergründen und zur Motivlage können noch keine Angaben gemacht werden.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das sollte man gelesen haben ...

Speyer - Hinweis: Wiederaufnahme des Schulbetriebs ab 4. Mai 2020 – Schülerbeförderung mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Hamburg - Gesellschaft: Sonder-Kundenzentrum in den Hamburger Messehallen erweitert Angebot um Ausländer:innenangelegenheiten
Mainz - Uwe Junge (AfD): Landtagssitzung verschieben, KiTas und Schulen schließen!
Bayreuth - Corona-Krise: Volksfest, Bürgerfest und Sommernachtsfest finden nicht statt
Gesundheitsmagazin TV-Tipp - 3sat-Dokumentation über "Tabu Inkontinenz"
Koblenz - Verkehr: Straßenbauarbeiten in der Straße „Zur Bergpflege“ an 2. Dezember
Gesundheit24.Online - Bei Glatteis raten Orthopäden und Unfallchirurgen zum Pinguin-Gang
München - Deutschlands bekannteste Auswanderer-Familie ist zurück: Konny Reimann reißt die Mauer ein - Neue Folgen "Die Reimanns" bei RTL II
Mainz - Martin Louis Schmidt (AfD) zur Ablehnung des Heimatkunde-Unterrichts: FDP lehnt eigene Forderung ab
Amberg - OB Michael Cerny: Antisemitismus menschenverachtend und ein Angriff auf die Demokratie – Solidarität mit den jüdischen Mitbürgern
Tübingen - Stadtentwicklung: Neuer Belag für Feld- und Wirtschaftswege
Völklingen - Brand im Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium
Nienburg - Zwei Nienburger von bislang unbekannter Person in Wohnung angegriffen
Zeven - Ungebremst in der Bremervörder Straße auf Transporter aufgefahren
Koblenz - Volksliedernachmittag für Senioren
Mainz - Mainzer Johannisnacht: Höhenrausch und Nostalgie Rheinvergnügen lockt vom 22. bis 25. Juni 2018 mit attraktiven Fahrgeschäften