Entspannungsshop-Klick-Hier

Heilbronn – Wie blöde kann MANN sein? Trunkenheitsfahrt mit Bierdose in der Hand

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Heilbronn -Heilbronn (BW) – Auffällig war die Fahrweise eines 48-Jährigen bereits auf der Großgartacher Straße, stadtauswärts in Richtung Leingarten. Dort kam das Fahrzeug bereits wiederholt auf die Gegenfahrbahn.

Ein aufmerksamer Zeuge meldete dies am Mittwochabend, gegen 19.20 Uhr, der Polizei. Nachdem der Wagen in Richtung Frankenbach abgebogen war, konnte er schließlich in Neckargartach, im Bereich der Neckargartacher Brücke von einer Polizeistreife lokalisiert werden.

Anhalten wollte der Fahrer trotz deutlicher Anweisung nicht. Schließlich gelang es der Streife den Pkw im Bereich der Salzgrundstraße in Heilbronn zu stoppen. Beim Öffnen der Fahrertür stellte der Mann erstmal eine Bierdose hinter seinen Sitz. Aussteigen wollte er nicht.

Schließlich musste er nach mehrfacher Aufforderung aus seinem Pkw geholt. Einen Alkoholtest wollte er nicht durchführen. Sein Führerschein wurde trotzdem beschlagnahmt.

Zuvor war eine Blutprobe bei dem deutlich alkoholisierten Fahrer fällig.

Polizeipräsidium Heilbronn

Nach oben