Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Kaiserslautern-RLPKaiserslautern – Die Träger der Kindertagesstätten in Kaiserslautern werden Kita-Plätze für das Kita-Jahr 2021/2022 in einem gemeinsamen Verfahren vergeben. Das teilt das Jugendreferat nach der Verständigung mit den verschiedenen Kita-Trägern mit. Das koordinierte Verfahren berücksichtigt die einheitlichen Vergabe-Kriterien der Kitas im Stadtgebiet und erhöht dadurch die Transparenz der Platzvergabe.

Die Vorgehensweise ermöglicht zudem, dass die zur Verfügung stehenden Plätze unter Berücksichtigung der Kriterien sowie der angegebenen Prioritäten der Eltern bestmöglich verteilt werden. Wichtig ist, dass Eltern, die einen Kita-Platz suchen, ihr Kind spätestens bis 12.02.2021 über das Kitaportal (https://kitaportal.kaiserslautern.de) bei ihren Wunsch-Kitas eintragen müssen, damit sie bei der Vergaberunde berücksichtigt werden können. Das Jugendreferat empfiehlt dringend, Prioritäten bei der Kita-Auswahl anzugeben. Eltern, die bereits Vormerkungen über das Kitaportal eingetragen haben, werden gebeten, diese gegebenenfalls zu aktualisieren und die Funktion der Priorisierung zu nutzen.

Die Platzzusagen werden die teilnehmenden Kitas ab der 12. Kalenderwoche (ab 22.03.2021) an die Eltern versenden. Dadurch entfällt das mühsame Warten der Familien auf eine Rückmeldung der einzelnen Einrichtungen und gibt den Eltern zeitnah Klarheit, welche ihrer Vormerkungen erfolgreich war.
Da in Kaiserslautern trotz kontinuierlicher Erhöhung der Kapazitäten nach wie vor zu wenig Kita-Plätze zur Verfügung stehen, ist es allen Kita-Trägern und Leitungskräften ein großes Anliegen, die zur Verfügung stehenden Plätze gerecht und unter Einhaltung der Kriterien an die Kinder zu vergeben. Durch das koordinierte und vor allem zeitlich abgestimmte Verfahren wird die Platzvergabe, die bislang bereits verantwortungsvoll durch die Kita-Leitungen orientiert an den Kriterien der Platzvergabe erfolgte, effizienter und für die Eltern nachvollziehbar möglich sein.

Bei Fragen steht das Jugendreferat (Tel: 0631-365-1510) gerne zur Verfügung.

________________________
Stadtverwaltung Kaiserslautern
Büro des Oberbürgermeisters
– Pressestelle –
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern