Kaiserslautern – Unbekannte bedienen sich am Konto: Konto-Bewegungen regelmäßig prüfen!

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Kaiserslautern-RLPKaiserslautern – Wie wichtig es ist, seine Kontoauszüge regelmäßig zu kontrollieren, zeigt ein Fall, den ein Mann aus Kaiserslautern am Montag bei der Polizei angezeigt hat.

Der 42-Jährige stellte demnach zwei Abbuchungen von jeweils mehreren hundert Euro fest, die von seinem Bankkonto auf ein Konto in Holland überwiesen wurden. Er selbst hatte die Transaktionen jedoch nicht in Auftrag gegeben.

Stattdessen waren allerdings Aufträge für Abbuchungen, die er veranlasst hatte, wieder annulliert worden – ansonsten hätte das Konto nicht die erforderliche Deckung gehabt, um die beiden anderen (unbefugten) Abbuchungen durchzuführen.

Wer sich Zugriff auf das Konto des 42-Jährigen verschafft hat, und wie es dem Täter gelungen ist, steht derzeit noch nicht fest. Die Kripo ermittelt wegen Betrugs. | cri

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion