Entspannungsshop-Klick-Hier

Kirchberg /Hunsrück – Verkehrsunfall durch „Sekundenschlaf“ auf der B50 zwischen Kirchberg und Nieder-Kostenz

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Kirchberg /Hunsrück – Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagmorgen auf der B50 zwischen Kirchberg und Nieder-Kostenz.

Die 78-jährige Fahrerin eines Pkw kam vermutlich aufgrund eines sog. „Sekundenschlafes“ nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Wildschutzzaun.

Der Wildschutzzaun wurde dabei auf einer Länge von über 70 Metern erheblich beschädigt. Der Pkw wurde ebenfalls erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Die Fahrbahn musste durch die Straßenmeisterei Kirchberg gereinigt werden. Die Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt, allerdings wird gegen sie ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Polizeidirektion Koblenz

Nach oben