Entspannungsshop-Klick-Hier

Kreis Dithmarschen – Corona-Aktuell 20.02.2021: 1 Neuinfektion, Inzidenz=13,51, 2 neue Allgemeinverfügungen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kreis DithmarschenKreis Dithmarschen (SH) – Corona-Aktuell 20.02.2021: Landrat Stefan Mohrdieck hat heute (20.02.2021) die beiden anliegenden Allgemeinverfügungen erlassen. Es handelt sich dabei um:

  • Allgemeinverfügung 23/2021 (gültig ab 22.02.2021 bis einschließlich 31.03.2021): Änderung der bisher gültigen Regelungen zur Test- und Nachweispflicht für Grenzpendler und Grenzgänger (Deutschland – Dänemark). Die dänische Regierung hatte kürzlich die Regelungen zur Einreise für Grenzpendler und Grenzgänger geändert. Zur Herstellung möglichst einheitlicher Regelungen auf beiden Seiten der Grenze hat das Land den Erlass zur Test- und Nachweispflicht für Grenzpendler und Grenzgänger bei Einreise aus Dänemark angepasst. Somit war die bestehende Allgemeinverfügung des Kreises Dithmarschen abzuändern.
  • Allgemeinverfügung 24/2021 (gültig ab 20.02.2021 bis einschließlich 28.02.2021): Mit den Kommunen hat eine erneute Abstimmung hinsichtlich der Bereiche stattgefunden, in denen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist. Die bisherigen Regelungen für die Städte Heide, Brunsbüttel, Meldorf und Marne sowie die Gemeinde Büsum werden weitestgehend fortgeschrieben. Folgende Änderungen haben sich ergeben:
    • In Heide gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht mehr in den Bereichen Neue Anlage, Hölle und Hafenstraße.
    • In Brunsbüttel muss die Mund-Nasen-Bedeckung zukünftig nicht mehr verpflichtend getragen werden in den Bereichen Koogstraße, Rathausplatz, Promenade am Yachthafen/Schleusenstraße und Gustav-Meyer-Platz.

 

Die Allgemeinverfügungen wurden heute bekanntgemacht unter https://www.dithmarschen.de/Neues-erfahren/Amtliche-Bekanntmachungen/.

 

Die Corona-Fallzahlen im Überblick:

Heute (20.02.2021) ergeben sich folgende Corona-Fallzahlen für den Kreis Dithmarschen:

  • Im Vergleich zum Vortag ist nach Angabe des Gesundheitsamtes 1 Corona-Neuinfektion zu verzeichnen. Seit März 2020 sind damit in Summe 1.305 Corona-Infektionen für den Kreis Dithmarschen erfasst.
  • Derzeit gibt es nachgewiesene 39 (-3 zum Vortag) „aktive“ Positivfälle in Dithmarschen – davon befinden sich 4 (+-0 zum Vortag) Personen in klinischer Behandlung und 35 (-3 zum Vortag) in häuslicher Isolation.
  • 1.226 (+4 zum Vortag) Personen gelten als genesen.
  • 40 (+-0 zum Vortag) Personen sind im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben.
  • Zusätzlich sind derzeit 145 (-9 zum Vortag) Kontaktpersonen vorsorglich in Quarantäne.
  • Der Inzidenzwert „Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner*innen in den letzten 7 Tagen“ beträgt aktuell 13,51.

________________________________________

Björn Jörgensen   – Pressesprecher –
Kreis Dithmarschen
Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stabsstelle Landrat
Stettiner Str. 30
25746 Heide

Nach oben