Landau – Was geht in manchen Menschen vor? Nicht bezahlter Treibstoff führt zu entwendetem PKW

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Landau -Landau – Polizeibeamte der Polizeiinspektion Landau wurden am 24.10.2019 durch Mitarbeiter einer Herxheimer Tankstelle über einen Kunden informiert, welcher für rund 70, 00 EURO Diesel getankt hatte und im Anschluss vorgab, seinen Geldbeutel zuhause vergessen zu haben.

Der 22-jährige hinterlegte einen PKW-Schlüssel als Pfand, kehrte jedoch nicht mehr zurück um seine Schulden zu begleichen. Aufgrund der Videoüberwachung war das Kennzeichen mit dem getankten Fahrzeug mit Mannheimer Zulassung bekannt.

Durch die aufmerksamen Tankstellenmitarbeiter wurde ebenfalls mitgeteilt, dass man den PKW am Vortag bereits im Gebiet der Verbandsgemeinde Herxheim erblickt habe. Im Rahmen polizeilicher Ermittlungen wurde bekannt, dass das Fahrzeug am 21.10.2019 in Mannheim als gestohlen gemeldet wurde.

Am 26.10.2019 konnte das gesuchte Fahrzeug schließlich in Herxheimweyher in der Hauptstraße aufgefunden werden. Der bei der Tankstelle hinterlegte Schlüssel passte zu dem PKW. Bei Verlassen des Anwesens konnte der Beschuldigte, welcher über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, vorläufig festgenommen werden.

Bei ihm wurde das Funkelement des PKW-Schlüssels aufgefunden. Zu seiner Verteidigung gab er an, dass er sowohl „vergessen“ habe den PKW zurückzugeben als auch die Tankrechnung zu begleichen.

Der Beschuldigte wurde auf der Dienststelle in Landau erkennungsdienstlich behandelt. Da er zudem keine Fahrerlaubnis nachweisen konnte erwarten ihn weitere Strafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Der PKW wurde sichergestellt und wird dem rechtmäßigen Besitzer wieder übergeben.

OTS: Polizeidirektion Landau

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion