• World-Of-Karaoke-Playback und Musikshop 2019

Ludwigshafen – Exhibitionist spricht Mädchen an – Gibt es Zeugen?

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigshafen -Ludwigshafen – Bereits am 26.05.2020, gegen 19:45 Uhr, gingen eine 12-Jährige und eine 13-Jährige (Geschwister) auf einem Gehweg neben dem Sportplatz vom Ludwigshafener Sport Club (LSC) in der Buchenstraße mit dem Hund spazieren. Auf der Höhe des ersten Sportplatzes (Kleingartenanlagen) sahen beide plötzlich einen Mann an einem Gebüsch neben seinem Fahrrad stehen.

Seine Hose war herunter gelassen und er manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Als die beiden Mädchen an dem Mann vorbei liefen, sprach er sie an. Daraufhin bekamen sie Angst und rannten nach Hause. Die Mutter verständigte daraufhin die Polizei. Die sofort eintreffenden Polizeibeamten konnten den unbekannten Mann nicht mehr ausfindig machen.

Er war etwa 30-35 Jahre alt, circa 1,75-1,82 m groß, hatte kurze schwarze Haare und vermutlich eine Halbglatze. Er trug blaue Jeans, eine schwarze Weste mit Reißverschluss und ein gelbes T-Shirt. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein altes Herrenrad.

Wer Hinweise auf den unbekannten Täter geben kann, wird gebeten, sich an die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de zu wenden.

Polizeipräsidium Rheinpfalz

 

Kommentare sind geschlossen.