Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - RLP-24 - Ludwigshafen -Ludwigshafen – Am Samstag, 28.10.2017, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Berliner Platz zu einem Raubdelikt. Ein 24jähriger Syrer wurde dort von zwei 19 und 30 Jahre alten Landsmännern körperlich attackiert; hierbei zog er sich blutende Wunden an der Stirn und dem Hinterkopf zu.

Anschließend hätten die beiden Beschuldigten unter Verwendung eines Messers dem Geschädigten die Jacke und dessen Rucksack entwendet. Die beiden Beschuldigten konnten ermittelt und an ihren jeweiligen Wohnanschriften in Ludwigshafen festgenommen werden.

Es konnten diverse Beweismittel bei den Beschuldigten sichergestellt werden. Nach Abschluss der Maßnahme wurden die beiden Beschuldigten nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß entlassen.

Zeugen werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz