Mainz – Erster Bauabschnitt der Wallanlagen fertiggestellt: „Das ist richtig schön geworden“

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – Stadtentwicklung: (rap) „Das ist hier richtig schön geworden“, freut sich Gründezernentin Katrin Eder. Seit Anfang September sind die Grünanlagen am Drususwall zwischen Peter-Cornelius-Denkmal und der Freiligrathstraße wieder größtenteils für die Öffentlichkeit zugänglich.

„Die Spielgeräte werden noch in den Glanz der 1960er Jahre versetzt und der Rasen zum Bolzen muss noch keimen und anwachsen“, ergänzt Eder, deren Grün- und Umweltamt mit dieser Baumaßnahme die Zielplanung des im Vorfeld angefertigten Parkpflegewerks umsetzt. Demnach werden die historischen Wallgrünflächen gemäß dem Grünflächensanierungsprogramm sukzessive baulich saniert.

Mit der Umgestaltung des südlichen Parkeingangs zur gleichzeitigen Verbesserung der Radroute begann im vergangenen November der aktuelle Bauabschnitt mit einer Bausumme von ca. 1,35 Mio. Euro (einschließlich drei Jahren der Pflege) für den ersten Abschnitt der historischen Themengärten. Fertiggestellt wurden nun rund 3.000 Quadratmeter neue Wegedecken sowie knapp 30 Meter sanierte Sandstein-Mauern. Zudem wurden rund 40 Bäume, über 500 Sträucher und Bodendecken neu gepflanzt.

Ein Höhepunkt sind die 20 Parkbänke, die in Anlehnung an die historischen Modelle der 1930er Jahre hergestellt wurden. Sie laden nun zum ganz besonderen Verweilen in der sanierten Grünanlage ein.

Im Jahr 2020 soll das dann vollständig sanierte Ensemble des ersten Bauabschnittes mit einem Frühlingsfest eingeweiht werden.

***
Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Das sollte man gelesen haben ...

Landeshauptstadt Magdeburg - Aktuelle Info von 10:50 Uhr: Notruf 112 in Magdeburg ausgefallen - Im Notfall den polizeilichen Notruf 110 benutzen!
Schifferstadt - Isch bin de Beschd – Kallstadter Saukerl am Donnerstag, 22. August
Tübingen - Neue Corona-Landesverordnung: Notbetreuung wird fortgesetzt
Ratgeber Recht - Wie wirkt sich eine Scheidung auf den Versicherungsstatus aus?
München - Kopfnuss und Gleissturz nach vorangegangener rassistischer Beleidigung: 25-Jähriger Togolese attackiert 65-Jährigen am Marienplatz
Saarlouis - Heiße Liebe: Brandstiftung an Bordellbetrieb in der Industriestraße
Hamburg - Hinweis zum Ring 2: Neue Rad- und Gehwege in der Horner Rampe und Rennbahnstraße – Temporäre Einschränkungen bis November
Lahnstein - Event: Internationaler Museumstag
Köln - SternTV - Keine Ersatzteile für defekte Displays: Samsung räumt Lieferschwierigkeiten ein, schweigt aber zu den Gründen
Stadt Ludwigsburg - „Geschichte bewahren“ – Informationsrundgang durch den historischen Ortskern von Hoheneck am Donnerstag, 28. November
Traben-Trarbach - Bewaffneter Überfall auf Tankstelle in der Rißbacher Straße
Blieskastel-Lautzkirchen - Rücksichtloser Pkw-Fahrer auf der L 113
Kaiserslautern - Bombe auf dem Einsiedlerhof nach nur 19 Minuten entschärft
Weiskirchen - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch "Zufahren mittels PKW auf einen Fußgänger" auf der L157 zwischen Rappweiler und Weiski...
Coburg - Corona-Aktuell 19.03.2021: Diese Regelungen gelten ab Sonntag in der Stadt
Osnabrück - Rauchbomben bei DGB Kundgebung