Mannheim – Alter Bahnhof: Abtransport der Waggons

Die Waggons des Biergartens „Alter Bahnhof“ in der Dammstraße – Mannheim Neckarstadt, werden bis zum Ende dieser Woche entfernt.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mannheim -Mannheim (BW) – Da die Betreibergesellschaft insolvent ist, wird die Stadt Mannheim als Grundstückseigentümerin die aufgestellten Waggons entfernen. Die Waggons werden in Zukunft auf dem Gelände des Vereins „Historische Eisenbahn Mannheim e.V.“ stehen. Der Verein übernimmt zwei der Waggons, der dritte Waggon musste aufgrund massiver Vandalismus-Schäden demontiert und entsorgt werden.

Der Transport der jeweils ca. 18 Tonnen wiegenden Waggons stellt eine logistische Herausforderung dar, die ein gutes Zusammenspiel der vielen Beteiligten und eine gute Organisation erfordert. Neben einem beauftragten Transportunternehmen, werden Feuerwehr und THW beim Abtransport Hilfe leisten. Die beiden Waggons werden jeweils mit Hilfe von zwei Kränen auf einen Tiefbettlaster gehoben und dann zum Vereinsgelände des „Historischen Eisenbahn Mannheim e.V.“ transportiert.

Aufgrund der notwendigen Arbeiten mit großem Gerät, die für den Transport erforderlich sind, ist mit Einschränkungen im Umkreis des Alten Messplatzes zu rechnen.

Im Rahmen der Lokalen Stadterneuerung wurde diese Fläche in der Dammstraße auf Grund ihrer Lage für potentielle Zwischennutzungen identifiziert. Es liegen bereits erste Nutzungskonzepte und Ideen zur Zwischennutzung vor. Derzeit werden deren Inhalte sowie Finanzierungsmöglichkeiten geprüft.

***
Stadt Mannheim

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion