Neuwied – Südöstliche Innenstadt putzt sich wieder raus – Frühjahrsputz: Am 6. April auf sauberen Pfoten unterwegs

Frühjahrsputz2a
Frühjahrsputz in Neuwied – Foto: Stadt Neuwied – Freigegeben

Neuwied – Der Frühling steckt in den Startlöchern. Und bevor es so richtig grünt und blüht, treffen sich in der südöstlichen Neuwieder Innenstadt wieder viele fleißige Helferinnen und Helfer, um gemeinsam anzupacken und Dreck und Müll zu beseitigen.

Und zwar am Samstag, 6. April, von 11 bis 13 Uhr. Treffpunkt ist um 10.45 Uhr am Bootshaus an der Rheinbrücke, Rheinstraße 80. Der Frühjahrsputz, der vom Stadtteilbüro in der südöstlichen Innenstadt gemeinsam mit Ehrenamtlichen organisiert wird, geht in diesem Jahr bereits in die vierte Runde.

Unterstützt wird er wieder von der städtischen Sauberkeits-Kampagne „Neuwied auf sauberen Pfoten“. Die Servicebetriebe stellen Warnwesten, Greifzangen und Müllsäcke zur Verfügung. Nach getaner Arbeit gibt`s in den Goethe-Anlagen eine Stärkung und für jeden Helfer eine kleine Überraschung.

Regelmäßig haben sich viele Bürgerinnen und Bürger, Kindertagesstätten, Vereine und Gruppen aus dem Stadtteil an der Aktion beteiligt. Um besser planen zu können, bittet das Quartiermanagement auch diesmal um Anmeldung bis 1. April unter 02631 863070 oder per Mail an stadtteilbuero@stadt-neuwied.de .

***
Stadt Neuwied

 

 

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion