Niedersachsen / L 873 – Verkehr: Weiterhin Vollsperrung wegen Fahrbahnsanierung zwischen Wildeshausen und Visbek

Restarbeiten bis zum 26. August.

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Niedersachsen - Verkehr -Niedersachsen / L 873 – Verkehr: Die Fahrbahn der Landesstraße 873 wird zwischen Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) und Visbek (Landkreis Vechta) auf einer Länge von rund 2.200 m erneuert. Hierauf weist die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg hin.

Die Asphaltierungsarbeiten sind abgeschlossen. Für die Durchführung der Restarbeiten wird die Straße für den Durchgangsverkehr weiter voll gesperrt. Anliegerverkehr ist nur eingeschränkt möglich. Für die Verkehrsteilnehmer bleibt die bestehende Umleitung über die Landesstraße 882 (Südring – Goldenstedter Straße – Bauerschaft Kleinenkneten und über Rechterfeld über die K 247 (Heide – Am Tunnel – Dorfstraße – Visbeker Straße – Hogenbögen) bis zum Kreisverkehr an der Umgehungsstraße in Richtung L 873 (Visbeker Straße) in beiden Fahrtrichtungen eingerichtet. Die Zufahrt zur Bleicherstraße ist für Anlieger möglich.

Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis Mittwoch, 26. August, andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Die Landesbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

***

Frank Zielesny
Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Oldenburg
Stellv. Geschäftsbereichsleiter
Kaiserstraße 27
26122 Oldenburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion