Entspannungsshop-Klick-Hier

Salzgitter – Feier im Kleingarten endet mit Schlägerei

(Tatzeit: Sa., 14.10.2017, 02.28 Uhr)

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -Salzgitter (NI) – Während einer Feier in einem Kleingartenverein kam es zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen einem 34 Jahre alten Mann aus Salzgitter-Lebenstedt und einer 18-jährigen Frau aus Salzgitter-Hallendorf.

Kurz darauf eskalierte der Streit. Der Mann begann mit Fäusten auf die junge Frau einzuschlagen. Als zwei ebenfalls anwesende Männer (35 und 32 Jahre alt) versuchten zu schlichten und die Widersacher auseinander zu bringen, gerieten sie ebenfalls in das Gerangel.

Ergebnis: Das 18-jährige Opfer erleidet Verletzungen am Handgelenk. Den 35-jährigen schmerzt die linke Schulter. Der 32 Jahre alte Mann zieht sich eine blutige Nase und ein blaues Auge zu.

Über Verletzungen des Schlägers ist zur Zeit nichts bekannt. Er hatte sich bei Eintreffen der Polizei bereits entfernt.

OTS: Polizei Salzgitter

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 14.10.2017 » Salzgitter – Feier im Kleingarten endet mit Schlägerei

Nach oben