Schloßkulm – Höchst aggressiv: 34-Jähriger beschädigt 7 Fahrzeuge mit Leitpfosten

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Schloßkulm (TH) – Am Montagmorgen meldeten sich mehrere Passanten bei der Polizei und teilten mit, dass ein junger Mann mit Leitpfosten auf geparkte und vorbeifahrende Fahrzeuge einschlagen würde.

Der Mann würde von Schlosskulm in Richtung Saalfeld laufen und sei höchst aggressiv. Auf Höhe der Zufahrt zum Kulmberghaus konnte der 34-jährige Rudolstädter, welcher bereits polizeibekannt ist, angetroffen werden.

Nach unausweichlichem Pfeffersprayeinsatz wurde er unter Begleitung von mehreren Polizeibeamten in die psychiatrische Abteilung des Klinikums Saalfeld eingeliefert. Dort erfolgte dann die Entnahme einer Blutprobe. Insgesamt hatte der Beschuldigte wahllos 7 Fahrzeuge, teils massiv, beschädigt, sodass hoher Sachschaden entstand.

Zudem muss er sich wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten.

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Das sollte man gelesen haben ...

Trier - Aufgrund der Corona-Pandemie: Trierer Altstadtfest pausiert in diesem Jahr
Rheinland-Pfalz - Menschen mit Behinderungen - Bätzing-Lichtenthäler/Placzek: Mit Traumreisen ins neue Jahr
Koblenz - Baudezernent stellt Strategien zur Wohnraumversorgung vor
Nordhorn - Autofahrer fährt in Ems-Vechte-Kanal
Bayern - Leichenfund im Eglhartinger Forst - Polizei bittet um Hinweise zur Identifizierung
Berlin - Landfriedensbruch und mehr: Polizisten von Personengruppe an der Kreuzung Danziger Straße / Kniprodestraße angegriffen
Koblenz - Corona-Aktuell 29.06.2021: Jetzt sind noch zwei Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus
Stadt Wolfsburg - Alkoholverbot an Himmelfahrt: Sicherheitsdienst, Polizei und Stadt kontrollieren Allerpark
Bamberg - Verschlüsseln, programmieren, analysieren: Herbstferienprogramm „Mädchen und Technik“ bietet noch freie Plätze
Berlin - 30-Jährige von Jugendlichen im Park an der Reuterstraße überfallen
Rheinland-Pfalz - Saubere Mobilität - Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Kanzlerin muss endlich Zusage für Bundesfonds erfüllen
Trier - Fachtagung zur sprachlichen Bildung in Familien am Freitag, 7. Juni
Berlin - Deutsche Umwelthilfe: Verkaufsverbot für Pyrotechnik ist Chance für neue Silvesterbräuche ohne Schäden für Gesundheit und Umwelt
A93 / SCHÖNWALD - Vier Verkehrsunfälle kurz hintereinander sorgten für Arbeit bei der Polizei
Landkreis Leer - Moorbrand: Landkreis warnt wieder vor Rauch - Fenster und Türen geschlossen halten
Bingen am Rhein - Flächenbrände in der Gemarkung "Dromersheimer Hörnchen" sorgten für Arbeit bei der Feuerwehr