Entspannungsshop-Klick-Hier

Schwerin – Fußgänger stirbt nach Verkehrsunfall in der Ludwigsluster Chaussee

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Schwerin -Schwerin (MV) – Am 17.12.2019 befuhr ein 46-jähriger Fahrzeugführer gegen 22:10 Uhr mit seinem PKW die Ludwigsluster Chaussee in Schwerin stadteinwärts.

Hier erfasste sein PKW auf der Fahrbahn einen 52-jährigen Fußgänger, der noch an der Unfallstelle aufgrund der Schwere der Verletzungen verstarb.

Zur Ermittlung des Unfallherganges war die Dekra eingesetzt. Die genaue Unfallursache ist noch unklar und Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Bis 01:45 Uhr kam es zu Verkehrseinschränkungen.

Polizeipräsidium Rostock

Nach oben