Stromberg – Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen und alkoholisiertem Unfallverursacher

Verunfallte PKW auf der L 242 - Foto: Polizei
Verunfallte PKW auf der L 242 – Foto: Polizei

Stromberg – Am Sonntag, den 15.09.2019 gegen 16:15 Uhr ereignete sich auf der L 242 zwischen Schweppenhausen und Stromberg ein Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen.

Ersten Erkenntnisse zufolge befuhr der alkoholisierte 23-jährige Unfallverursacher die L 242 in Fahrtrichtung Stromberg, als er zunächst zwei Radfahrer überholte und beim Wiedereinscheren in den Straßengraben fuhr, woraufhin er das Lenkrad verriss und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden PKW.

Der Unfallverursacher, sowie seine Beifahrerin und die Insassen des entgegenkommenden PKW wurden alle leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Die L 242 musste für zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde beim Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 2,32 Promille festgestellt, er ist zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion