Im Fahrgastraum verstaute Ladungsteile

Gem. Heiligenroth – Explosionsgefahr bei Kleinbus-Gespann – Erneut Gespann aus südosteuropäischem Raum stillgelegt

Gem. Heiligenroth – Bereits am Freitag, 29.03.2019 kontrollierte die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz gegen 12:00 Uhr auf der BAB 3, Rastplatz Heiligenroth erneut ein Kleinbus-Gespann aus dem südosteuropäischen Raum. Der Fahrer, welcher zugleich der Firmeninhaber war, befand sich auf dem Weg von Belgien in seinen Heimatstaat. Neben dem Fahrer befand sich noch eine weitere Person im Kleinbus. Weiterhin waren sowohl in Bus, als auch Anhänger eine Vielzahl verschiedener Stückgüter, unter anderem eine Waschmaschine und diverse Autoteile für verschiedene Empfänger, verladen….

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Verkehr: Engpass am Pacelliufer

Trier – Verkehr: (kig) Am Pacelliufer ist ab Montag, 8. April, auf Höhe der Konrad-Adenauer-Brücke zeitweise eine Fahrspur in Richtung Konz gesperrt. Grund sind Reparaturarbeiten an der Mittelinsel, die voraussichtlich bis Freitag, 12. April, andauern. Der Verkehr Richtung Konz wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Sperrung gilt tagsüber von 8.30 bis 15 Uhr, so dass der morgendliche und abendliche Berufsverkehr ungehindert fließen kann. *** Presseamt Trier

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Lokalpolitik: Frist für Kandidatenvorschläge zur Kommunalwahl endet am 8. April

Trier – Lokalpolitik: (pe) Knapp acht Wochen vor der Kommunal- und Europawahl läuft im Rathaus die Prüfung der eingereichten Wahlvorschläge für die Stadt Trier auf Hochtouren. Die Frist zur Einreichung der vorgeschriebenen Unterlagen im Rathaus endet am Montag, 8. April, 18 Uhr. Alle Bewerber, die sich nicht sicher sind, ob ihre Unterlagen vollständig sind oder bei denen es noch offene Fragen gibt, sollten sich umgehend bei Maylin Müllers (Telefon: 0651/718-3150) oder Adelheid Steffens melden (0651/718-3152). Außerdem werden in Trier noch…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Event: Fotoausstellung über das historische Filsch

Trier – Event: (gut) „Filsch – unsere Heimat“, lautet der Titel einer Fotoausstellung, die vom 7. April bis 10. Mai in der Kapelle St. Luzia zu sehen ist. Sie zeigt die Verwandlung vom alten Dorf Filsch in einen Trierer Stadtteil. Gezeigt werden alte Fotografien von Filscher Bürgern und ihrem Leben im vergangenen Jahrhundert. Für die Ausstellung wurden ausschließlich Fotos aus Familienalben von Filscher Familien, die in dem damaligen Dorf in der Mitte des letzten Jahrhunderts gelebt haben, zusammengetragen. Wo es…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Höhere Sozialquote nur ein Baustein für Entspannung auf dem Wohnungsmarkt

Trier – (pe) Um den dringend in Trier benötigten günstigen Wohnraum zu schaffen, ist die von der SPD geforderte Erhöhung des Anteils sozial geförderter Wohnungen von 25 auf 33 Prozent bei neuen Bebauungsplänen im Stadtgebiet zwar hilfreich, kann aber die Probleme allein nicht lösen. Diese Einschätzung äußerten mehrere Experten von Bauträgern und Wohnungsbaugesellschaften bei einer Anhörung des Bau- und des Sozialdezernatsausschusses. Als Hürden wurden unter anderem die knappen und immer teureren Grundstücke genannt sowie stark gestiegene Baupreise. Bei der Anhörung,…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Gesundheit: Gezielte Gesundheitsförderung in den Stadtteilen

Trier – Gesundheit: (pe) Das im August 2017 gestartete Programm „Impuls Trier“ – Stadt in Bewegung“ der Stadtverwaltung und des Hauses der Gesundheit hat nicht nur neue kostenlose Angebote in vielen Stadtteilen hervorgebracht, sondern nun auch einen Überblick zur Gesundheitsförderung im Stadtgebiet insgesamt. Von derzeit 1540 Angeboten sind 73 Prozent langfristig angelegt und bieten immer wieder die Chance auf einen Einstieg. Bei der Verteilung gibt es bislang teilweise erhebliche Unterschiede im Stadtgebiet. Die Zahl der Angebote pro 1000 Einwohner ist…

Nachrichten-aus-der-Moselstadt-Trier

Trier – Arbeit und Beruf: Mit Familienfreundlichkeit Fachkräfte gewinnen

Trier – (pe) Eine möglichst unkomplizierte Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist im Wettbewerb um die immer knapper werdenden Fachkräfte ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für Arbeitgeber. Gefragt sind nach den Ergebnissen der städtischen Fachtagung „Attraktive Unternehmen“ nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle, sondern auch viele individuelle Umstellungen im Arbeitsalltag. Auch scheinbare Kleinigkeiten können schon einiges bringen. In einem Trierer Unternehmen, in dem relativ viele Frauen arbeiten, wurde eine Paketstation eingerichtet, wohin Mitarbeiter eine Bestellung vom Online-Händler schicken lassen können und sich damit den…

MusikschuleWEB

Trier – Junge Musiker zeigten Können im Rokokosaal

Trier – (gut) Im Rokokosaal des Kurfürstlichen Palais fand am vergangenen Sonntag das Preisträgerkonzert des diesjährigen Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ statt. Bürgermeisterin Elvira Garbes begrüßte die jungen Musikerinnen und Musiker sowie die Zuschauer. Anschließend bewies eine Auswahl der ersten Preisträger des Regionalentscheids eindrucksvoll, dass sie die Region Trier verdient auf dem Landeswettbewerb in Mainz vom 4. bis 7. April vertreten dürfen. So wie der Trierer Paul Krüger an der Violine, der bei Igor Strawinskys „Suite italienne“ von Ekaterina Dokshina auf dem…