Entspannungsshop-Klick-Hier

Trier – Mit der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft nach China reisen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – (gut) Die Deutsch-Chinesische Gesellschaft Trier (DCG) veranstaltet vom 13. bis 27. Oktober eine Mitgliederreise nach China.

Geplant ist unter anderem der Besuch von Shanghai und Peking mit jeweils zwei Tagen, sowie ein dreitägiger Aufenthalt in Triers chinesischer Partnerstadt Xiamen. Im Mittelpunkt steht eine sechstägige Tour mit Bahn und Bus in den Süden des Landes in die Provinz Yúnnán mit der Stadt Kunming und der autonomen Region Guangxi mit der bezirksfreien Stadt Guilin.

Kunming liegt auf dem fast 2000 Meter hohen Ost-Yunnan-Plateau. Diese Lage bedingt das ganze Jahr über relativ milde Temperaturen, sodass Kunming auch als „Stadt des ewigen Frühlings“ bezeichnet wird. Guilin ist wegen seiner Karstberge und der unzähligen Grotten bekannt. Hier schlängeln sich neben dem Li-Fluss mehrere Seitenarme, Nebenflüsse und Kanäle durch die Stadt, die von einem ganzen Gürtel von Bergen mit bizarren Felsformationen umgeben ist.

***
Presseamt Trier

Nach oben