Trier – Verkehr: Sperrungen und Parkverbote beim Ehranger Markt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – Verkehr: (kig) Wegen des Ehranger Marktes ist von Freitag, 31. August, 17 Uhr, bis Mittwoch, 4. September, 5 Uhr, die Kyllstraße ab Kreisel bis zum Peter-Roth-Platz in beiden Richtungen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die jeweiligen Umleitungen sind ausgeschildert. Der Bewohner- und Lieferverkehr ist an allen Tagen von 6 bis 11 Uhr eingeschränkt zugelassen, jedoch ist die Befahrung nur möglich über die August-Antz-Straße und den Peter-Roth-Platz. Eine Befahrung des Kreisels am Knotenpunkt Kyllstraße / An der Ehranger Mühle ist beidseitig möglich.

Das Parken in der Kyllstraße, August-Antz-Straße, Marienfeldstraße und Oberstraße ist während des Ehranger Marktes ab dem 31. August, 11 Uhr, generell verboten. Bereits ab Dienstag, 27. August, gilt außerdem auf dem Parkplatz Kyllstraße ein generelles Halteverbot. Während des Feuerwerks am Dienstag, 3. September, wird die Verkehrsführung gegen 22 Uhr kurzfristig weiter eingeschränkt.

Aufgrund des Ehriker Stadtmauerlaufs am Sonntag, 1. September, kann es zwischen 8 Uhr und 18 Uhr zu vereinzelten Verkehrsbeschränkungen kommen. In folgenden Straßen kommt es zeitweise zu Vollsperrungen: August-Antz-Straße, Zur Stadtmauer, Garten-, Nieder-, Kyll-, Fröhlicherstraße, Bernd-Bohr-Platz, Oberstraße, Laacher Weg, Joseph-Matthäus-Velter-Straße, Im Reutersweg, Schlesienstraße, Dammstraße, Hinter Schlax, Franziskusstraße, Schiffen Äcken und Peter-Roth-Platz. Auch der Moselradweg wird zeitweise für die Läufe gesperrt. Der Linienbusverkehr ist nicht betroffen.

***
Presseamt Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion