Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Zweibrücken -Zweibrücken – Unbekannter Täter versuchte am 01.12.2017 gegen 18.00 Uhr in Käshofen, im Bereich des Birkenwegs in ein, zurzeit leerstehendes, Einfamilienhaus einzubrechen.

Hierzu wurde durch den Täter an der hinteren Balkontür gehebelt. Er wurde jedoch durch die Ansprache eines Nachbarn gestört und flüchtete unerkannt.

Der Sachschaden an der Balkontür beläuft sich auf etwa 500 Euro. Bislang ist nicht bekannt, ob etwas entwendet wurde.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/9760 bzw. per E-Mail (pizweibruecken@polizei.rlp.de) entgegen.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Zweibrücken-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Zweibrücken--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz02.12.2017,im Bereich des Birkenwegs,Käshofen,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Versuchter Tageswohnungseinbruchsdiebstahl,ZweibrückenZweibrücken - Unbekannter Täter versuchte am 01.12.2017 gegen 18.00 Uhr in Käshofen, im Bereich des Birkenwegs in ein, zurzeit leerstehendes, Einfamilienhaus einzubrechen.Hierzu wurde durch den Täter an der hinteren Balkontür gehebelt. Er wurde jedoch durch die Ansprache eines Nachbarn gestört und flüchtete unerkannt.Der Sachschaden an der Balkontür beläuft sich...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt