Cola als Feuerlöscher -
Cola zum Feuerlöschen benutzt

Badbergen (NI) – Zu einer unkonventionellen Art der Brandbekämpfung griff eine Polizeistreife, die auf der B68 in Badbergen in Höhe des Parkplatzes am Freitag Nachmittag auf einen PKW mit Warnblinklicht aufmerksam wurde.

Die 48-jährige Frau aus Badbergen hatte ihren Audi A6 Kombi soeben am Straßenrand abgestellt, als sie beim Öffnen der Motorhaube einen Brand im Motorraum bemerkte. Die zufällig anwesende Polizeistreife aus Bersenbrück unternahm mit eigenen Mitteln erste Löschversuche, doch die Flammen loderten weiter.

Der im Kofferraum befindliche Wocheneinkauf bewahrte die Dame schließlich vor einem noch viel größeren Schaden, denn kurzerhand wurden einige Liter Cola und Apfelsaft durch die Beamten zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die herbeigeeilte FFW Quakenbrück konnte musste nicht mehr tätig werden.

Der PKW war allerdings nicht mehr fahrbereit, so dass er abgeschleppt werden musste.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte was für Sie sein ...

Badbergen - Cola ist halt ein UNIVERSAL WERKZEUG: Polizei löscht Brand mit Colahttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Cola-als-Feuerlöscher-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Cola-als-Feuerlöscher--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNiedersachsenPolizei26.03.2017,Aktuell,Badbergen,Cola ist halt ein UNIVERSAL WERKZEUG,Lokales,Nachrichten,News,Niedersachsen,Polizei löscht Brand mit ColaBadbergen (NI) - Zu einer unkonventionellen Art der Brandbekämpfung griff eine Polizeistreife, die auf der B68 in Badbergen in Höhe des Parkplatzes am Freitag Nachmittag auf einen PKW mit Warnblinklicht aufmerksam wurde.Die 48-jährige Frau aus Badbergen hatte ihren Audi A6 Kombi soeben am Straßenrand abgestellt, als sie beim Öffnen...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt