Entspannungsshop-Klick-Hier

Daaden – Person bei Hausbrand bis zur Unkenntlichkeit verbrannt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Daaden – Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am Samstag, dem 19.09.2020 um 00:58 Uhr ein Wohnhausbrand in der Wochenendsiedlung „Lützelbach“ in 57567 Daaden gemeldet.

Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand das Wochenendhaus bereits in Vollbrand. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde in der Brandruine ein bis zur Unkenntlichkeit verbrannter Leichnam aufgefunden.

Eine weitere Person konnte sich aus dem brennenden Haus retten. Sie wurde mit einer Rauchgasintoxikation im Krankenhaus behandelt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an und werden durch die Kriminalinspektion Betzdorf geführt.

Das Wohnhaus ist komplett niedergebrannt. Es ist ein Schaden im hohen fünfstelligen Bereich entstanden.

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 21.09.2020 » Daaden – Person bei Hausbrand bis zur Unkenntlichkeit verbrannt

Nach oben