Dortmund – Weihnachtsmarkt: Stadt hat Sicherheitskonzept überprüft – Durchfahrtsverbot für Kfz ab 3, 5 t

suedwest-news-aktuell-dortmundDortmund – Weihnachtsmarkt: Vor dem Hintergrund der gestrigen Ereignisse in Berlin hat die Stadt Dortmund gemeinsam mit den Schaustellern, die Veranstalter des Marktes sind, und der Polizei Dortmund das bestehende Sicherheitskonzept für den Dortmunder Weihnachtsmarkt heute intensiv überprüft.

An einer Stelle sind daraufhin Modifizierungen durchgeführt worden. Dementsprechend gilt bis auf weiteres ab dem 21.12.16 bis zum 31.12.16 ein tägliches Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge mit einem Gewicht höher als 3,5 Tonnen innerhalb des Wallringes.

Das Verbot gilt jeweils in der Zeit zwischen 18 und 23 Uhr.

Es wird ab morgen durch Verkehrszeichen kenntlich gemacht und selbstverständlich durch die Stadt Dortmund und die Polizei kontrolliert.

Informationen zu bereits umgesetzten Sicherheitsmaßnahmen der Polizei Dortmund entnehmen Sie bitte der Ihnen vorliegenden Pressemitteilung der Polizei vom heutigen Tage.

***

Text: Michael Meinders

Das sollte man gelesen haben ...

Kiel - Gesellschaft: Eltern sind mit der Arbeit in den städtischen Kitas zufrieden
Trier - Mario Adorf zu Gast in Trier
Berlin - Ziemlich blöde aus der Wäsche geschaut: Illegaler Pokerclub in der Otto-Suhr-Allee ausgehoben
Rheinland-Pfalz - Konzernumbau bei Opel - Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Wirtschaftsminister Volker Wissing begrüßen Erhalt des Standorts Kaisers...
Eisenach - Polizei und Rettungsdienst in der Ernst-Thälmann-Straße zur richtigen Zeit am richtigen Ort
Bendorf - Semesterstart unter besonderen Bedingungen
Ludwigshafen - In der Benckiserstraße Sporttasche aus PKW gestohlen
Weikersheim - Umweltdelikt: Illegal Abfall abgelagert - Blöde wenn es gesehen wird!
Koblenz - Umwelt: Kompostplatz in Niederberg – Sonderöffnungszeiten nach Ostern
Saarland - Warnmeldung: Bildungsministerium bittet um Vorsicht bei Kontakt mit Tulpenzwiebeln der Aktion Tulpen für Brot
Hamburg - 16 Streifenwagen im Einsatz: Auseinandersetzung im Haynspark - Großeinsatz für die Polizei
Wirges - Äußerst renitent: Randalierer sorgte in der Bahnhofstraße für reichlich Stress
Berlin - Auftakttreffen: Neues „Bündnis für den Radverkehr“ soll Infrastrukturausbau beschleunigen
Presseschau - Rheinische Post: Landwirtschaftsministerin Klöckner will staatliches Tierwohl-Label einführen
Dresden - Weißig: Bauarbeiten auf der B6 - Brücke über Weißiger Dorfbach wird saniert
Rheinland-Pfalz - Staatskanzlei: Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Novembermaßnahmen wirken, aber wir dürfen nicht nachlassen