Dresden – Touristik: Übernachtungsrekord auf dem Campingplatz Wostra

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -Dresden (SN) Touristik: Die Saison 2019 auf dem Campingplatz Wostra endet zwar erst nach den sächsischen Herbstferien, am Sonntag, 27. Oktober, aber bereits jetzt gibt es einen Besucherrekord.

Aktuell sind 18 730 Übernachtungen verzeichnet (Stand 13.10.2019). Damit konnte die 18 000 des letzten Jahres mit seinem Supersommer überboten werden. Für die bevorstehenden Ferien liegen bereits Reservierungen vor.

Die aktuellen Wetterprognosen für einen goldenen Spätherbst werden viele Kurzentschlossene in die Natur auf den Campingplatz locken. Bis Saisonende wird sogar die 19 000er-Marke geknackt.

Ralf Gabriel, Betriebsleiter des Campingplatzbetreibers Eigenbetrieb Sportstätten Dresden: „Es ist fantastisch, dass unser kleiner, idyllischer Campingplatz so beliebt bei den Gästen aus Deutschland und Europa ist.

Das ist für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine hervorragende Bestätigung für ihre geleistete Arbeit und ihr engagiertes Wirken. Dass sich unsere Besucher ausgesprochen wohl fühlen, zeigen auch die Bewertungen auf den Internetportalen“.

Besucherstärkste Zeiten waren die Feier- und Brückentage wie Himmelfahrt und Pfingsten und natürlich die Hauptsaison während der Sommerferienmonate Juni, Juli und August.

Die Gäste kommen hauptsächlich aus europäischen Ländern, wie Niederlanden, Schweiz, Frankreich, Tschechien und Österreich, aber auch aus Australien, Neuseeland, Südafrika, Kanada, Skandinavien und China.

Weitere Informationen zum Campingplatz Wostra sowie Bewertungen der Anlage finden Sie im Internet unter www.dresden.de/campingplatz. Der Campingplatz Wostra ist wie folgt zu erreichen: An der Wostra 7, 01259 Dresden, Telefon 0351-2013254, E-Mail: cp-wostra@dresden.de
____________________________________

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion