Edenkoben – Abgestochen: Mord in einem Wohnheim für Montagearbeiter

Mittelrhein-Tageblatt - RLP-24 - Edenkoben -Edenkoben – Am gestrigen Abend (08.04.2017) kam es gegen 22.00 Uhr in Edenkoben in einem Wohnheim für Montagearbeiter zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei polnischen Männern, in deren Verlauf ein 51-Jähriger seinem 43 Jahre alten Gegenüber mit einem Messer in den Oberkörper stach.

Dabei wurde der 43-Jährige so schwer verletzt, dass er noch am Abend seinen Verletzungen erlag. Der 51-Jährige konnte vor Ort festgenommen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau ordnete der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Landau gegen den Beschuldigten wegen des Verdachts eines Verbrechens des Mordes die Untersuchungshaft an.

Der 51-Jährige kam in eine Justizvollzugsanstalt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen der Auseinandersetzung, dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das sollte man gelesen haben ...

Hilden - Tragischer Unglücksfall durch Kohlenmonoxidvergiftung
Nonnweiler - Verkehrsunfall auf der BAB 1 in Höhe Autobahndreieck Nonnweiler durch herabfallende Plane von einem nicht zugelassenem Wohnanhänger
Nackenheim - Unfall mit Verletzten auf der B 9
Saarbrücken - Feierliche Eröffnung der Skateanlage im Bürgerpark am 27. April – Vielfältiges Aktionsprogramm
Wiesbaden (HE) - Schwer verletzter Motorradfahrer an der Einmündung zur Washingtonstraße
Titisee-Neustadt - Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang - Pkw kollidiert mit Baum und brennt aus - Fahrzeugführer verstirbt noch an der Unfallstelle
Winzer und Landwirt-Magazin - Landwirte setzen Greening weiter erfolgreich um - Zahlen der Bundesregierung bestätigen positive Entwicklung
Koblenz - Termin: Bürgerinfo zu Baumaßnahmen in Fritz-Zimmer-Straße und Fritz-Michel-Straße
Landkreis Rastatt - Unwetter fegt über Großraum Rastatt
A63, Saulheim - Schwerer Verkehrsunfall auf der A63, Autobahn voll gesperrt
Basel (CH) - Gewinnzahlen & Quoten Swiss Lotto, Joker, Euro Millions und Super-Star vom 01.04.2017
Trier - Corona-Update 02.05.2020: 286 bestätigte Corona-Erkrankungen in Kreis und Stadt - 240 Personen inzwischen aus Quarantäne entlassen
Saarbrücken / Merzig - 25-jähriger Räuber und Wohnungseinbrecher in Saarbrücken verhaftet
Pirmasens - Führen eines Kfz unter Alkoholeinfluss
Dresden - Stadtentwicklung / Umwelt: Postplatz erhält neue Pflanzbeete
Andernach - Sondereinsatz Carfriday der Polizeidirektionen Koblenz, Montabaur und Neuwied