Erfurt – Einbrecher mit Fahrrad unterwegs: Nach kurzer Flucht gestellt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Erfurt (TH) – Ein Radfahrer hat heute Morgen vor der Polizei in Erfurt schnell das Weite gesucht. Die Polizisten wollten den Mann im Stadtgebiet bei einer Verkehrskontrolle überprüfen.

Der Mann ergriff daraufhin die Flucht und entledigte sich seines Fahrrads und einem Rucksack. Der 38-Jährige konnte gestellt werden. Bei der Durchsuchung seiner Person und des Rucksacks kamen neben Einbruchswerkzeug und verschiedenen Dokumenten, u.a. auch Geldkarten zum Vorschein.

Diese stammen wahrscheinlich aus vorangegangenen Diebstahlshandlungen. Weiterhin stellten die Beamten eine geringe Menge Marihuana sicher. Der 38-Jährige ist der Polizei bereits wegen Eigentumsdelikten, Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und Körperverletzung bekannt. (CD)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion