suedwest-news-aktuell-frankenthalFrankenthal – Am Dienstagabend, gegen 21:00 Uhr, betrat ein unbekannter Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Mahlastraße in Frankenthal.

Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er den 21-jährigen Angestellten auf, das Bargeld aus der Kasse herauszugeben. Der Angestellte kam der Aufforderung nach und gab ihm insgesamt einen vierstelligen Bargeldbetrag. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung B9/ Albrecht-Dürer-Ring.

Eine sofort eingeleitete Großfahndung der Polizei verlief ergebnislos.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Alter unbekannt, circa 170 cm groß und schlank. Er trug eine schwarze Basecap, ein schwarzes Tuch über Mund und Nase, eine schwarze/ hüftlange Steppjacke, einen blauen Kapuzenpullover, eine schwarze (Bauch-)Tasche, sowie eine schwarze Pistole.

Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise: Wer war zur Tatzeit im Bereich der Tankstelle und hat dort Beobachtungen gemacht? Sind Ihnen Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/ 9632773 oder per E-Mail: kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Frankenthal-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Frankenthal--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz29.11.2017,Aktuell,Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle,Frankenthal,in der Mahlastraße,Nachrichten,News,PolizeiFrankenthal - Am Dienstagabend, gegen 21:00 Uhr, betrat ein unbekannter Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Mahlastraße in Frankenthal.Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er den 21-jährigen Angestellten auf, das Bargeld aus der Kasse herauszugeben. Der Angestellte kam der Aufforderung nach und gab ihm insgesamt einen vierstelligen Bargeldbetrag. Anschließend...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt