Großenkneten – Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person auf der Sager Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -Großenkneten (NI) – Am 31.10.2017, um 19:41 Uhr, kommt es in Großenkneten auf der Sager Straße zu einem Verkehrsunfall.

Eine 20jährige Fahrzeugführerin aus Friesoythe befährt mit ihrem VW Polo die Sager Straße von Sage kommend in Richtung Wardenburg, als sie aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke zunächst nach rechts und dann nach links von der Fahrbahn abkommt.

Hier kommt es zu einem seitlichen Aufprall an einem Baum, wodurch die Fahrzeugführerin lebensgefährlich verletzt in ihrem Pkw eingeklemmt wurde. Die Fahrzeugführerin wird durch die freiwillige Feuerwehr Sage aus ihrem Fahrzeug befreit und mit einem Krankenwagen in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion