Großrosseln – Illegale Entsorgung von Altreifen an der L 277 zwischen Karlsbrunn und Lauterbach

Die Polizei im Einsatz für Sie -Großrosseln (SL) – Am Dienstagmorgen wurde an der L 277 zwischen Karlsbrunn und Lauterbach ca. 50 Altreifen festgestellt, welche dort illegal entsorgt wurden.

Ca. 300m nach dem Ortsausgang Karlsbrunn in Fahrtrichtung Lauterbach wurden die Reifen auf einer Strecke von ca. 400m von einem bislang unbekannten Täter den Abhang hinunter geworfen.

Hinweise auf den Verursacher erbittet die Polizei Völklingen unter Tel.: 06898-2020.

***
Text: Polizei Völklingen

Das sollte man gelesen haben ...

Verkehr Österreich - ÖAMTC: Schneefall in Kärnten - Winterausrüstung in höheren Lagen erforderlich
Homburg - Spielothek an der Straße "In den Rohrwiesen" überfallen - Gibt es Zeugen?
Mainz - Sylvia Groß (AfD) zur Haushaltssitzung: Chance verpasst – Ärztemangel im ländlichen Raum bleibt problematisch
Trier - Event: Wandelkonzert am 16. Oktober
Rheinland-Pfalz - Weiterbildung: Rheinland-Pfalz auf Platz 2 in der Weiterbildung
Neuwied - Deichförderpreis 2016 geht an Deichführer
Laudert – Hausarrest wegen Coronavirus? World of Karaoke Karaoke-Helden starten Aktion gegen Langeweile
Kaiserslautern - Automarder in der ganzen Stadt am Werk
Steinbach am Glan und Gimbach - Einbrüche in Wohnhäuser sorgen für Arbeit bei der Polizei
St. Wendel - Glaseingangstür von Kebab-Imbiss in der Bahnhofstraße zertrümmert - Gibt es Zeugen?
Sachsen / Dresden - Corona-Aktuell 22.12.2020: Click & Collect-System bleibt im Freistaat Sachsen untersagt
Hamburg - Zwei Tatverdächtige Albaner nach Vergewaltigung in der Volksparkstraße dem Haftrichter zugeführt
Geislingen a.d. Steige - Motorradfahrer hatte keine Chance: Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Türkheim und Geislingen
Hamburg - Senat schafft „Kompetenzcenter Finanzwirtschaft“ - Finanzbehörde ab sofort zentraler Ansprechpartner für die Hamburger Finanzwirtschaft
Bamberg - Wirtschaft: Unterstützung für Wöhrl-Filiale zugesagt
Neunkirchen - Eingeschlagenes PKW-Fenster auf Parkplatz zwischen der Bürgermeister-Ludwig-Straße und der Heizengasse