Hallstadt – Alkoholisiert und ohne Führerschein in Kontrolle geraten

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Bayern -HALLSTADT, LKR. BAMBERG (BY) – Am frühen Sonntagmorgen rochen Polizisten der Polizei Bamberg-Land bei einem Autofahrer eine Alkoholfahne.

Zudem stellte sich heraus, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besitzt.

Gegen 4.30 Uhr fiel den Polizisten im Stadtgebiet der aus Kirchaich stammende Autofahrer auf. Ein freiwilliger Atemalkoholtest brachte ein Ergebnis von 1,54 Promille.

Zudem stellte sich bei der Kontrolle heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Für eine Blutentnahme musste der 33-Jährige die Beamten in ein Krankenhaus begleiten.

Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten.

***
Polizei Bamberg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion