Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Hannover -Hannover (NI) – Gestern Abend, 01.12.2017, gegen 19:45 Uhr, hat ein mit einem Halstuch maskierter Räuber einen Discounter an der Ronnenberger Straße ausgeraubt und ist mit Geld geflüchtet.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der Unbekannte den Markt gestern Abend betreten, sich zur Kasse begeben, die zwei anwesenden 17 und 18 Jahre alte Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und sich Geld aushändigen lassen.

Anschließend flüchtete er mit der Beute in unbekannte Richtung aus dem Gebäude. Eine sofort eingeleitete Fahndung der alarmierten Polizeibeamten verlief erfolglos.

Der Räuber ist etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank und spricht deutsch ohne Akzent. Er trug zur Tatzeit einen Trainingsanzug mit Kapuze.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /pu, wei

OTS: Polizeidirektion Hannover

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Deutsches-Tageblatt-Stadt-News-Hannover-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Deutsches-Tageblatt-Stadt-News-Hannover--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsHannoverNiedersachsenPolizeiStadt-News02.12.2017,Aktuell,Gehrden,Hannover,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Unbekannter überfällt Discounter an der Ronnenberger Straße,Wer kann Hinweise geben?Hannover (NI) - Gestern Abend, 01.12.2017, gegen 19:45 Uhr, hat ein mit einem Halstuch maskierter Räuber einen Discounter an der Ronnenberger Straße ausgeraubt und ist mit Geld geflüchtet.Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der Unbekannte den Markt gestern Abend betreten, sich zur Kasse begeben, die zwei anwesenden 17 und 18 Jahre...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt