Kaiserslautern – Polizei sucht Rüpel-Fahrer der in der Entersweilerstraße unterwegs war

hallo-rheinland-pfalz-kaiserslautern-aktuellKaiserslautern – Die Polizei sucht den Fahrer eines silberfarbenen Opel Caravan, der am Donnerstagmittag in der Entersweilerstraße unterwegs war. Gegen ihn wird wegen Unfallflucht ermittelt.

Am frühen Nachmittag meldete sich bei der Polizei ein Fahrradfahrer, der mit dem silbernen Opel eine unangenehme Begegnung hatte. Nach Angaben des 41-jährigen Radlers war er gegen 12 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs, als er von dem Opel mit zu geringem Sicherheitsabstand und überhöhter Geschwindigkeit überholt wurde.

Kurz darauf musste der Pkw-Fahrer anhalten, und der Biker wollte die Gelegenheit nutzen, den Mann am Steuer auf sein Verhalten anzusprechen. Als er sich auf der Beifahrerseite bereits in Höhe der Fahrerkabine befand, fuhr der Caravan plötzlich los.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste sich der 41-Jährige – so seine Schilderung – am Pkw abstützen. Dabei zog er sich leichte Verletzungen an der Hand zu.

Der Pkw brauste davon. Es soll sich um ein Fahrzeug einer Autovermietungsfirma handeln.

Weitere Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 2, Telefon 06 31 / 3 69 – 22 50.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

Einladung zum perfekten Doggy-Dinner