Koblenz – Autoknacker geflüchtet

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Am Montag, 11.03.19, 12.42 Uhr, wurde eine männliche Person bei einem Pkw-Aufbruch in der Weingasse in Koblenz beobachtet.

Zwei Zeugen hielten sich in einem angrenzenden Bürogebäude auf und wurden durch einen lauten Knall auf den Vorfall aufmerksam. Als sie aus dem Fenster schauten, sahen sie einen Mann, der sich an einem Fahrzeug eines Arbeitskollegen zu schaffen machte, sich durch ein Seitenfenster ins Auto beugte und etwas aus dem Innenraum herausnahm.

Die Zeugen liefen aus dem Haus, um die Verfolgung des mit einem Fahrrad in Richtung Kemmertstraße / Trifter Weg flüchtenden Täters aufzunehmen. Diese konnte jedoch nicht mehr eingeholt werden. Er wurde wie folgt beschrieben: Etwa 35 Jahre alt, schlank, Dreitagebart, dunkler Kapuzenpulli (Kapuze aufgezogen), dunkle Jacke mit auffallend farbigen Applikationen.

Wie sich später herausstellte, wurde eine Geldbörse mit einem dreistelligen Bargeldbetrag und diversen Ausweispapieren gestohlen.

Hinweise bitte an die Kripo Koblenz, 0261-1032690.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Das sollte man gelesen haben ...

Homburg - Gefährliche Körperverletzung vor einer Gaststätte
Boppard am Rhein - Verkehr: Vollsperrung der Straßen „Am Casino“ und teilweise Vollsperrung der „Marienberger Straße“ ab 19.10.2020
Bad Segeberg - Feuerwehr bringt 85 Personen nach Feuer eines Kaffeeautomaten im Klinikeller in Sicherheit
Niedersachsen / Hannover - Kabinett legt Landtag Gesetzentwurf über die Anpassung der Besoldungs- und Versorgungsbezüge vor
Dresden - Fachplan Asyl und Integration 2022: Dresdner Stadtrat stimmt im Juli 2019 über Dokument ab
Schwarzenbek - Wo ist der Resetschalter wenn er gebraucht wird? Anzahl der Partygäste läuft aus dem Ruder
Mainz - Grüne Landtagsfraktion stellt Kleine Anfrage zu Zugausfällen zwischen Mainz und der Metropolregion Rhein-Neckar
Rülzheim - Volleyballerinnen während Training beklaut
Koblenz - Alles hin: Wohnhausbrand in der Koblenzer Straße geht in Flammen auf
Mainz - Dr. Sylvia Groß (AfD) begrüßt Fortschritt zur Planung der Mittelrheinbrücke
Grafschaft Bentheim - Achtung kein später Aprilscherz: 13-Jähriger holt mit Auto ein Sofa ab
Landkreis Peine - Listerien: Kreis Peine von der bundesweiten Rückrufaktion betroffen
Dresden - Corona-Aktuell 23.04.2021: Städtische Kultureinrichtungen arbeiten weiter für ihr Publikum und haben teilweise geöffnet
Saarwellingen - Schlägerei in Gaststätte an der Bahnhofstraße: Barhocker wird als Schlagmittel benutzt
München - Oktoberfest: 14-Jährige stark betrunken auf der Wiesn angetroffen
Montabaur - Körperverletzung in Kneipe an der Kirchstraße