Koblenz – Brustkrebsmonat Oktober in Koblenz: Vortrag „Die heilsame Kraft Ihrer Sprache“ in der Stadtbibliothek

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – Gleichstellungsstelle und Stadtbibliothek der Stadt Koblenz unterstützen – wie zahlreiche weitere Partner*innen – die Informations- und Veranstaltungsreihe im Brustkrebsmonat Oktober in Koblenz. Unter dem Titel „Koblenz wird PINK“ können Betroffene und Interessierte aus einer Vielzahl interessanter Angebote rund um das Thema Brustkrebs wählen. Nähere Informationen finden Sie in den an vielen Orten ausgelegten Flyern und im Internet, u. a. auf www.frauen.koblenz.de.

Am 24. Oktober 2019, 17 Uhr (bis ca. 18.30 Uhr) findet in der Stadtbibliothek Koblenz der Vortrag „Die heilsame Kraft Ihrer Sprache“ an. Referentin ist die erfahrene Kommunikationsexpertin Marion Wellens. Sprache ist mehr als nur der Austausch von Informationen. So wie Sie sprechen, so denken und fühlen Sie auch. Wörter können krank und schwach machen. Sie können auch wohltun und wie eine gute Medizin wirken.

Die innere Einstellung zu Ihrem Körper und zu Ihrer Krankheit zeigt sich in der Sprache ebenso wie die Symptome einzelner Erkrankungen. Gerade für Krebspatientinnen ist das Erkennen und Wandeln von aggressiven Formulierungen von fundamentaler Bedeutung. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie durch gezielte Änderungen Ihrer gewohnten Wortwahl zerstörerische Denk- und Verhaltensstrukturen hinter sich lassen und wohltuende Effekte auf Ihre Behandlung erreichen können.

Begleitend zum Vortrag gibt es an diesem Abend auch einen Infotisch der Frauenselbsthilfe nach Krebs zum Projekt „Junge Frauen nach Krebs“ und die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen.
Der Vortrag richtet sich an betroffene Frauen, ihre Angehörige und alle am Thema Interessierte. Die Teilnahme ist kostenfrei. Beginn ist 17 Uhr, Einlass ab 16:30 Uhr. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

Um Anmeldung wird gebeten: Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz, Fon 129 1051, E-Mail Gleichstellungsstelle@stadt.koblenz.de

***
Stadt Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion