Koblenz – Stadt Koblenz richtet Spendenkonto für Hochwasseropfer ein

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Angesichts der katastrophalen Lage in den vom Unwetter heimgesuchten Regionen hat sich in der Bevölkerung eine große Spendenbereitschaft gebildet, die zu häufigen Nachfragen bei der Stadtverwaltung Koblenz führte.

Oberbürgermeister David Langner hat daher veranlasst, dass bei auch bei der Stadtverwaltung Koblenz ein Spendenkonto eingerichtet worden ist. „Die Hochwassererfahrene Koblenzer Einwohnerschaft, weiß um die Situation in den Unwettergebieten und reagiert deshalb solidarisch“, ist Langner sicher, „daher können wir Spenden entgegennehmen, die wir dann an die betroffenen Landkreise zur Vor-Ort-Hilfe weiterleiten“.

Überweisungen bitte auf das Konto der Stadtverwaltung bei der Sparkasse Koblenz (IBAN: DE40 5705 0120 0000 0002 40) mit dem Verwendungszweck „Bürgerspende Hochwasser“.

Eine Übersicht zu Hilfsangeboten für Hochwasseropfer (auch Sachspenden) findet sich auf der Webseite der ADD unter www.add.rlp.de.

***
Stadt Koblenz