Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – Stadtentwicklung: Die Koblenzer Stadtentwässerung wird in vier Straßen Sanierungsarbeiten an Abwasserkanälen ausführen lassen. Die Sanierung ist erforderlich, um die Dichtheit zu gewährleisten und die Bausubstanz der Mischwasserkanäle aufrecht zu erhalten.

Die Kanäle in folgenden Straßen werden saniert:

St.-Josef-Straße zwischen Hohenzollernstraße und Frankenstraße
Ahornweg zwischen Simmerner Straße und Pionierhöhe
Lerchenweg zwischen am Falkenhorst und Werntgenstraße
In der Laach im Bereich der Haus Nummern 12 und 24.

Die Arbeiten werden ab Dienstag, 07. Januar bis voraussichtlich Ende März 2020 durchgeführt. Die Sanierung erfolgt in geschlossener Bauweise durch Einzug und Aushärtung eines harzgetränkten Glasfaserschlauches.

Zunächst werden die Kanäle mit einem Roboter für die Sanierung vorbereitet und nach dem Aushärten der Schläuche mit dem Roboter nachbearbeitet. Erdarbeiten sind nicht erforderlich, da die Kanäle über die vorhandenen Schächte erreichbar sind. Verfahrensbedingt wird in den genannten Straßen nicht permanent gearbeitet.

Die Stadtentwässerung bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen.

***
Stadt Koblenz