Koblenz – Verkehr: Mainzer Straße am Freitag für Demo gesperrt

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Verkehr: Eine Demonstration unter dem Motto: „Verkehrswende jetzt – Für eine autofreie Innenstadt, Fahrradstraßen und Straßenbahnen“ findet am Freitag, 04.09.2020 statt.
Dazu wird die Mainzer Straße vom Mainzer Tor bis zum Markenbildchenweg in der Zeit von 16.30 bis 22.30 Uhr für den Verkehr gesperrt. Ein Fahrstreifen bleibt für Polizei, Rettungsfahrzeuge und für Anlieger zum Erreichen der eigenen Grundstücke frei.

Roonstraße und Moltkestraße werden in dem Teilstück bis zur Mainzer Straße zu Sackgassen. Die Einbahnreglung für die Roonstraße wird in dem Teilstück aufgehoben.

Ab 17.30 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einer Auftaktkundgebung. Von 18.30 bis 19.30 Uhr findet zu dem ein Aufzug mit Fahrrädern statt. Von der Mainzer Straße ausgehend über Sebastian-Bach-Straße, Goethestraße, Mozartplatz, Mozartstraße, Mainzer Straße, Neustadt, Deinhardplatz, Neustadt zurück in die Mainzer Straße.
Ab 19.30 Uhr sollen weitere Redebeiträge und Diskussionsrunden stattfinden. Gegen 21.30 Uhr wird die Versammlung beendet und löst sich auf. Der Abbau der Sperrbaken soll gegen 22.30 Uhr beendet sein.

***
Stadt Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion