Entspannungsshop-Klick-Hier

Mainz – Neue Öffnungszeiten in der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -Mainz – (rap) Ab dem Jahre 2020 wird die Stadtbibliothek in der Rheinallee 3 B am Montag und Mittwoch jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr und am Freitag von 10.00 – 13.00 Uhr geöffnet sein.

Diese Anpassung der Öffnungszeiten erfolgt im Zuge des Stellenabbaus, der wegen des Entschuldungsfonds der Stadt schon 2011 beschlossen worden war. Da der Personalabbau sozialverträglich gestaltet wird, erstreckt sich die Umstrukturierung der Bibliothek seit 2012 noch bis in das Jahr 2026. Insofern liegt der jetzigen Reduzierung der Öffnungszeiten keine neue Sparauflage zu Grunde, sie ist vielmehr Teil des Gesamtprozesses hin zu einer kleineren, aber hochprofessionellen und voll funktionsfähigen Regional- und Forschungsbibliothek.

Die Direktion bittet um Verständnis für die gründlich durchdachte und in genau dieser Form notwendige Maßnahme, welche den Bestand der Bibliothek als Ganzes abzusichern hilft. Das Stadtarchiv, das sich im selben Gebäude befindet, wird neben den o.g. Zeiten außerdem auch dienstags von 10.00 – 18.00 Uhr und donnerstags von 10.00 – 13.00 Uhr zugänglich sein.

Erster Öffnungstag der beiden Einrichtungen im Neuen Jahr ist Montag, der 6. Januar 2020.

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Stadthaus ‚Große Bleiche‘ (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz

Nach oben