Mainz – Wildes Mainz: Stadtspaziergang mit Naturexperten des Naturhistorischen Museums

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – (gl) Das Naturhistorische Museum lädt alle Interessierten zu einem entspannten einstündigen Spaziergang in Mainz ein. Dabei vermitteln Expertinnen und Experten in ihren Fachgebieten überraschende Einblicke, Wissenswertes und Skurriles über die wilde Seite unserer Stadt.

Start ist vor dem Eingang des Naturhistorischen Museums. Von dort geht es auf Erkundungstour. Route und Thema werden spontan festgelegt, abhängig vom Wetter und dem, was aktuell zu sehen ist sowie den Interessen der Teilnehmenden. So wird jeder Termin zu einer kleinen Überraschung und es gibt immer etwas Neues zu erfahren. Der Rundgang ist kostenfrei, wir freuen uns über eine kleine Spende. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Spaziergänge finden unter Einhaltung der geltenden Sicherheits- und Hygiene-Vorschriften statt.

Termine 2020:

Donnerstag 17. September
Donnerstag 1. Oktober
Mittwoch 14. Oktober

Start: jeweils um 17 Uhr vor dem Eingang des Naturhistorischen Museums Mainz.

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Stadthaus ‚Große Bleiche‘ (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion