Entspannungsshop-Klick-Hier

Meinigen – Keine gute Kinderstube: Angriff mit dem Fleischklopfer

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Thüringen -Meiningen (TH) – Zu einer Körperverletzung zwischen Mann und Frau kam es im Wohngebiet im Norden Meiningens in der Nacht vom Samstag, den 09.05.2020 zum Sonntag, den 10.05.2020.

Die Polizei wurde von einem irakischen Staatsangehörigen gerufen, nachdem dieser mit einer russischstämmigen Dame zunächst den Abend verbracht hatte. Mit zunehmender Alkoholisierung habe die Frau im Streit mit einem Fleischklopfer auf den Iraker eingeschlagen und ihn am Kopf verletzt. Als die Polizei kurze Zeit später eintraf, war die Frau nicht mehr vor Ort.

Das Tatmittel wurde aufgefunden und der Geschädigte von Rettungskräften behandelt. Einige Zeit später erschien die Dame selbständig auf der Polizeidienststelle und wollte ihrerseits Anzeige gegen den Iraker erstatten, der sie ebenfalls geschlagen habe.

Es wurden demnach gegenseitige Strafverfahren wegen einfacher und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Gründe für freiheitsentziehende Maßnahmen lagen nicht vor.

Landespolizeiinspektion Suhl

Nach oben