Entspannungsshop-Klick-Hier

Osnabrück – Rauchbomben bei DGB Kundgebung

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Osnabrück (NI) – Am 1.Mai fand von 10-12 Uhr die DGB Kundgebung mit ca. 800 Teilnehmern statt. Auf dem Weg über den Neumarkt mischten sich ca. 30 Störer aus dem linken Spektrum unter die Teilnehmer und zündeten Rauchbomben.

Es wurde niemand verletzt und es kam auch zu keinen Sachbeschädigungen. Den Störern der Kundgebung wurden Platzverweise erteilt, die Ermittlungen zu den Vorfällen dauern an. Am August-Bebel-Platz endete die Kundgebung.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück

Nach oben