Presseschau – Rheinische Post: Steuerzahlerbund nennt Teil-Soli-Abbau 2021 zu spät und unzureichend

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Deutsche Presseschau -Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Steuerzahlerpräsident Reiner Holznagel hat die Vereinbarung von Union und SPD zur teilweisen Abschaffung des Solidaritätszuschlags scharf kritisiert.

„Der Soli wird voraussichtlich erst ab 2021 abgeschafft – und dann noch nicht einmal für alle Bürger“, sagte Holznagel der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe).

Der Solidarpakt laufe aber schon Ende 2019 aus. „Damit verschafft sich die Groko klammheimlich ein weiteres Polster und kassiert für 2020 nochmal gut 20 Milliarden Euro“, sagte der Präsident des Bundes der Steuerzahler.

www.rp-online.de

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Das sollte man gelesen haben ...

Kaiserslautern - Erneuter Bombenfund auf dem Einsiedlerhof - Entschärfung am kommenden Sonntag, 9. April, 11 Uhr - Evakuierung ab 10 Uhr
Rheinland-Pfalz - Neue Elektrofähre zwischen Rheinland-Pfalz und Luxemburg - Heike Raab: Europäische Gelder können Grenzen überwinden
Würzburg - Wegen Mietstreitigkeiten: 23-Jährige schießt mit Schreckschusspistole auf Sohn der Vermieterin
Chemnitz - Teller und Fäuste flogen tief: Auseinandersetzung in einem Döner Imbiss im Zentrum
Deutsche Presseschau - Westfalenpost: Die AfD ist überfordert
Dresden - Verkehrshinweis für Johannstadt-Nord: Asphaltarbeiten auf der Fetscherstraße
Kaiserslautern - Projekt ‚Schulgarten‘ des Ökologieprogramms startet: IGS Goetheschule bekommt dank Spendenaktion der Firma Globus ein Feuchtbiotop
Dresden - Umwelt: Mehr als 700 Baumfällungen im Waldpark Blasewitz - Wassermangel und Schädlingsbefall machen Kiefern zu schaffen
Ludwigsburg - Ehrenamtlicher Dolmetscherdienst wächst weiter
Gesundheitsmagazin - Deutsche AIDS-Stiftung: Schwerpunkt der Hilfen bestätigt aktuelle HIV-Zahlen des Robert Koch-Instituts
Aschaffenburg - Coronavirus Aktuell: Kein Schulbetrieb mehr am Friedrich-Dessauer-Gymnasium
Salzgitter - Vier Verletzte bei einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus in der Kattowitzer Straße
Bayern - Bayerisches Gesundheitsministerium: Weiterer Coronavirus-Todesfall in Bayern bestätigt - Insgesamt nun fünf Fälle seit vergangenem Donnerstag
Rennerod - Arg unkooperativ: Beleidigung, Widerstand gegen Polizeibeamte
Bous - Nach Beinahe-Unfall in der Saarbrücker Straße eskaliert die Situation
Speyer - Was für Früchtchen: Drei Jugendliche nach Einbruchsversuch auf dem Gelände des Kieswerkes an Eltern übergeben