Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Sachsen -Sachsen / Dresden – Das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft setzt die Aktion »Frühlingsspaziergänge« weiter und zunächst bis einschließlich 29. Mai aus. In dieser Zeit werden keine Spaziergänge im Rahmen der Aktion stattfinden.

Umweltminister Wolfram Günther: »Im Sinne des Infektionsschutzes müssen wir die Aktion »Frühlingsspaziergänge« leider weiterhin aussetzen. Wir hoffen, dass wir diese schöne Tradition bald wieder fortführen können und werden natürlich rechtzeitig darüber informieren.«

Zur diesjährigen Aktion »Frühlingsspaziergange« haben Vereine, Gruppen, Umweltbildungseinrichtungen und Verbände, aber auch Einzelpersonen in ganz Sachsen mehr als 330 Touren angemeldet, auf denen Wissen zu Natur und Umwelt vermittelt wird. Die Spaziergänge sollten am 3. April starten und bis zum Juni stattfinden. Im vergangenen Jahr lockten rund 310 Wanderungen und Exkursionen Tausende Wander- und Naturfreunde ins Freie.

***

Herausgeber: Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft