Stapelfeld – Schwerer Verkehrsunfall auf der L 222

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Stapelfeld (NI) – Am 24.02.2020, gegen 12:45 Uhr, ereignete sich auf der Landestraße 222 in Stapelfeld, im Kreuzungsbereich Alte Landstraße / Groot Redder ein schwerer Verkehrsunfall.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr eine 61-jährige Großhansdorferin mit einem Ford Fiesta die Alte Landstraße von der BAB 1 kommend und beabsichtige nach links in die Straße Groot Redder einzubiegen.

Beim Einbiegen auf die Straße Groot Redder übersah sie den ihr entgegenkommenden VW T4, der auf der L222 Alte Landstraße in Richtung BAB 1 fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Bei dem Unfall verletzte sich die Großhansdorferin lebensgefährlich. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der 26-jährige VW-Fahrer aus Greifswald kam mit leichte Verletzungen in ein Krankenhaus.

Polizeidirektion Ratzeburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion