Trier – Kanaldeckel ausgehoben: Radfahrer im Bereich Matthiasstraße gestürzt

die-polizei-trier-meldetTrier – Kanaldeckel ausgehoben: Am Samstagmorgen, 14.09.2019, gegen 05.45 Uhr, befuhr ein 57jähriger Radfahrer den Fahrradweg vom Abteiplatz (Matthiasstraße)kommend in Richtung des Moselufers.

Im Bereich der dortigen Unterführung stürzte der Radfahrer aufgrund eines ausgehobenen Kanaldeckels. Der Radfahrer wurde hierdurch glücklicherweise nicht verletzt, an seinem E-Bike entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

An der Örtlichkeit konnten noch zwei weitere ausgehobene Kanaldeckel festgestellt werden. Diese wurden vermutlich in der vergangenen Nacht durch noch unbekannte Personen ausgehoben.

Durch die Polizei wurde ein Strafverfahren wegen eines Gefährlichen Eingriffs in der Straßenverkehr eingeleitet. Zeugen, welche Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion