Entspannungsshop-Klick-Hier

Trier – Stadtrat geht in die Verlängerung

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – (pe) Weil die Stadtratssitzung am Dienstag länger dauerte als fünfeinhalb Stunden und damit eine im November vereinbarte Regelung nicht eingehalten wurde, wurde sie abgebrochen.

Nicht mehr entschieden wurde über die Neuerstellung eines qualifizierten Mietspiegels sowie über eine nicht-öffentliche Vorlage über die Wohnen in Trier GmbH. Außerdem ist noch die Beantwortung von drei Anfragen offen: Preis für Zivilcourage (CDU) sowie Fußgängerquerung Hauptbahnhof und Überflüge über die Stadt (FDP).

Als Termin für die Fortsetzung dieser Sitzung mit der Abhandlung dieser Tagesordnungspunkte wurde festgesetzt Montag, 10. Februar, 17 Uhr, Großer Rathaussaal.

***
Presseamt Trier

Nach oben