Entspannungsshop-Klick-Hier

Tübingen – Coronavirus: Beteiligungswerkstatt zum Anlagenpark am 17. Oktober ist abgesagt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - TübingenTübingen (BW) – Coronavirus: Die Informations- und Beteiligungswerkstatt zur Gestaltung des Anlagenparks am Samstag, 17. Oktober 2020, ist wegen der aktuellen Entwicklung der Corona-Fallzahlen im Landkreis Tübingen abgesagt.

„Uns war es für die geplante Beteiligung wichtig, einen intensiven Diskurs und eine lebhafte Kommunikation zur Umgestaltung des Anlagenparks zu ermöglichen. Möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sollten zu Wort kommen können“, sagt Baubürgermeister Cord Soehlke.

„Wir bedauern, dass wir die Veranstaltung absagen müssen, sehen aber keine Möglichkeit, sie unter den aktuellen Bedingungen im geplanten Format durchzuführen. Als Stadtverwaltung sehen wir uns hier in der Verantwortung.“ Die Stadtverwaltung plant jetzt ein Konzept, um die Bürgerbeteiligung für die Gestaltung des Anlagenparks digital stattfinden zu lassen.

www.tuebingen.de/europaplatz

Universitätsstadt Tübingen
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Schmincke
Am Markt 1
72070 Tübingen

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 16.10.2020 » Tübingen – Coronavirus: Beteiligungswerkstatt zum Anlagenpark am 17. Oktober ist abgesagt

Nach oben